News
     Prypjat
     Download
     Gallery
     Industrial-Art
     Gästebuch
     Links
     Kontakt
Prypjat
Prypjat
Am Anfang war das Ende
Click here for the english traslation
Man könnte Prypjat ein Projekt nennen, oder eine 1-Man-Band, oder vielleicht ein Gesamtkunstwerk. Man ist oft versucht, einer Sache eine Bedeutung bei zu messen, mehr oder weniger sie wichtig zu nehmen und deshalb in eine Schublade einzusortieren und man vergisst dabei häufig, dass man sich dadurch eines Teils der Möglichkeiten beraubt, die in der Sache selbst liegen. Lassen wir Prypjat einfach unsortiert, und geben ihm nur den Platz und die Freiheiten, sich von selbst zu entwickeln, wie vielleicht jene kleine Stadt nahe dem zerstörten Reaktorblock IV, die - zwangsläufig sich selbst überlassen - zu etwas Anderem, vielleicht sogar zu Bedeutsamerem wird, als je geplant oder vorgesehen war.

Der Untergang, der Zerfall und das Unheil, das sich nicht auf diese kleine Stadt beschränkt, aber von ihr so treffend symbolisch verkörpert wird, ist immer gleichermassen der Beginn von etwas Neuem, Anderem, das sich sein Recht zu existieren ebensowenig streitig machen lässt, wie es sich um die Bedeutung und Kategorie schert, der es zugeordnet wird. Was von Ferne betrachtet wie totes Land und verlorene Hoffnung erscheint, entpuppt sich aus der Nähe als etwas, das, wenn auch fremd- und eigenartig erscheinend, so lebendig und sich-selbst-erfindend ist, wie es das Leben auf diesem Planeten seit jeher ist.

Nachts kann man die Wölfe hören, in den staubigen Strassen von Prypjat.

Kurz etwas über mich:


Mein Name ist Roland, ich wurde 1985 in Nürnberg
geboren und lebe seitdem dort.
Mit dem "Musikmachen" (wenn man es denn so nennen kann) fing ich Ende 2006 an und verlor entgegen jeglicher Erwartungen nicht nach kurzem die Lust daran.
Die Entscheidung ob das jetzt gut oder schlecht ist überlasse ich getrost euch.


Zu meinem eher bescheidenem Equipment:

Synthesizer:
-Kawai K4
-Roland JP-8000 (geliehen)
-verschiedene Softwaresynths als VST

Soundkarte:
-Soundblaster Live

Software:
-Logic 5.1
-Wavelab 5

Soundsystem:
-Stereoanlage mit noname Verstärker
und 4 Boxen von Magnat.


Ich habe zu danken:

Ich danke all denjenigen die mich bei dem Projekt
"Prypjat" unterstützen und unterstützt haben. Ob durch Kritik,
Ratschläge, Ideen oder Knowhow.
Auch allen DJ's, die Prypjat in Discos auflegen sei für
ihre Unterstützung vielmals gedankt.
Am meisten muss ich aber meinem Bruder Danken.
Ohne ihn gäbe es nicht nur diese Seite nicht,
ohne ihn gäbe es auch kein Prypjat.
Er war derjenige der mich zur Musik hingeführt hat.
Er war derjenige der mir alles gezeigt hat und
viel Zeit und Nerven für mich opferte.
Er ist auch derjenige, der mir jederzeit mit
Rat und Tat zur seite steht.

DANKE


Zufallsbild
Industrial-Art

Zufallsbild
Prypjat-Gallery


 
Optimized for Firefox (Res. of 1024 or higher) ©2006-2008 Plapperkatz Impressum Login 260201 Besucher seit dem 23.03.08